Kostenloses Buch als Einstiegshilfe in iOS-Programmierung

Ich habe vor wenigen Minuten aus der Galileo-Computing-Reihe das Buch »Apps programmieren für iPhone und iPad« von Klaus M. Rodewig und Clemens Wagner entdeckt, welches mit seinen über 1.000 Seiten einen sehr guten Einstieg in die Programmierung von iPhone und iPad bietet.

Wer sich also mit dem Gedanken trägt, mit der Spieleprogrammierung anzufangen und auch schon einen Blick auf mein Buch geworfen hat, dem empfehle ich einen Blick auf die kostenlose OpenBook-Version dieses Schmökers. Hier werden alle nötigen Einstiegsfragen geklärt, die in meinem Buch nicht enthalten sind.

Ich möchte hiermit noch einmal deutlich betonen, dass mein Buch ausdrücklich für Fortgeschrittene gedacht ist, weswegen einige essenzielle Kapitel wie z. B. die Einführung in Objective-C und die Installation von Xcode mit Absicht zu Gunsten spieleentwicklungsorientierter Themen weg gelassen wurden.

Gleichzeitig möchte ich darauf hinweisen, dass mein Buch demnächst für Besitzer der Papierversion im Rahmen des dpunkt+-Programms kostenlos zur Verfügung stehen wird. Weitere Infos dazu folgen in den nächsten Tagen, wenn das Programm live geht.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>