Neu im AppStore: “Jungle Sprint”

In dieser Zwischenzeit ist viel passiert! Mittlerweile haben mehrere Leser Ihre Spiele, bei denen mein Buch als Inspiration dienten, in den AppStore gebracht und diese möchte ich nun der Reihe nach vorstellen!

Nun, seit meinem letzten Update ist ein wenig Zeit vergangen, was unter anderem daran liegt, dass ich gerade an einem neuen Buch schreibe.

Zum ersten ist da Sebastian Schreiner, der zusammen mit seinem Kollegen Nicolai Roider unter dem Label App2Take das Jump’n'Run “Jungle Sprint” entwickelt hat. Gleich das Titelbild und die verwendeten Grafiken hinterlassen einen guten Eindruck. Und nicht nur das! Auch die Musik weiß zu gefallen und – was ja oft schnell der Fall ist – nervt nicht nach mehrmaligem loopen. Zudem passt sie ganz gut zum Geschehen:



Der Spieler steuert einen Affen durch den Dschungel und muss dabei – logisch – Bananen und andere Früchte einsammeln und dabei Wassergräben, Hindernissen und gegnerischen Tieren ausweichen bzw vermeiden. Berührt er sie dennoch, gibt es Abzug der Energie, die der Spieler allerdings durch Nahrungsaufnahme wieder auffüllen kann.

Einen schönen Eindruck vom Gameplay vermittelt auch dieses Youtube-Video:

Fazit: Lustig ist erstmal, dass man das Spiel auf manchen Devices (erstes iPad) kopfüber spielt. Auf älteren Geräten ruckelt das Parallaxscrolling manchmal etwas, aber ich finde großartig, dass die App universell gebaut wurde, so dass es auf allen Geräten läuft und dabei auch die älteren Geräte nicht außen vor lässt. Großartig!
Ansonsten ist das Spiel kurzweilig, man muss den Parcours im Adventure-Modus oft auswendig lernen, damit man schwierige Stellen bezwingen kann. Ansonsten macht der Endless Mode richtig Spass!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>